Team

Johanna Ickert

Johanna Ickert arbeitet als Regisseurin und Editorin im Bereich Nachhaltigkeitskommunikation. Zu ihren Themenschwerpunkten zählen sozialökologische Transformationsprozesse sowie interaktive Erzählformen in der Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Seit 2010 erstellt sie regelmäßig für gemeinnützige Organisationen, Stiftungen und Forschungsinstitutionen Kommunikationskonzepte, audiovisuelle Medien und Lehrmaterialien. Bis 2017 war sie als Marie Curie Research Fellow an der Universität Plymouth (UK) tätig, um im Rahmen einer praxisbasierten Promotion das Potential audiovisueller, interaktiver Erzählformen für partizipative Ansätze in der Kommunikation von Klima- und Georisiken zu untersuchen. Sie absolvierte jeweils mit Auszeichnung ein Studium der Kulturanthropologie (Schwerpunkt Visuelle Anthropologie), Soziologie und Publizistik an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Film- und Fernsehregie an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.

Ihre Filme liefen auf internationalen Festivals und wurden mehrfach ausgezeichnet. Sie ist Mitglied der AG Dok, der Seeland Medienkooperative sowie des Netzwerks fahrradfreundliches Neukölln.

Referenzen Johanna Ickert

Johanna Ickert, Regisseurin

Susanne Richter

Susanne Richter ist Filmemacherin und Diplompsychologin. Als Regisseurin und Produzentin hat sie bisher verschiedene Filme im Bereich Wissenschaftskommunikation realisiert. Derzeit arbeitet sie vor allem mit dokumentarischen Formaten zu den Themenschwerpunkten Familie, Kinder, Gesundheit und Prävention.

Sie absolvierte parallel zum Studium der Psychologie eine Zusatzausbildung in Medienpsychologie, Medienpädagogik und Medienforschung am »Center for Media Research« an der FU Berlin und schloß das Studium 2007 mit Auszeichnung ab. Ihre Diplomarbeit wurde mit dem Marie-Schlei-Preis für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten prämiert.

Sie arbeitete als Regieassistentin und Producerin für diverse Film- und Fernsehproduktionen in Berlin und New York und gewann 2001 mit ihrem ersten Kurzfilm den 1. Preis des Europäischen Nachwuchsfilmfestivals für Postproduction und Visual Effects »eDIT«. Seit 2008 arbeitet sie als freie Filmemacherin u.a. für Anthro Media, eine Produktionsfirma für wissenschaftliche Film- und Fernsehdokumentationen. 2013 gründete sie gemeinsam mit Anja Hansmann die Produktionsfirma: libellefilm. Von 2013 – 2018 war sie Gesellschafterin, Produzentin und Regisseurin bei libellefilm. In dieser Zeit entstanden viele Informations- und Lehrfilme in den Bereichen Frühe Hilfen, Entwicklung, Prävention und Gesundheit. Susanne Richter gehörte von 2012 - 2017 dem Vorstand des Landesverbandes Kinder- und Jugendfilm kijufi (www.kijufi.de) an und engagierte sich insbesondere für die Entwicklung und Realisierung innovativer Konzepte zur Medienbildung von Kindern und Jugendlichen.

Referenzen Susanne Richter

Johanna Ickert, Regisseurin

Alles beginnt mit einem guten Gespräch.

Schreiben Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

info@librafilm.de